Accoya®Holz - alle Vorteile

Accoya® Nutzholz ist durch und durch modifiziert – und nicht nur, wie bei vielen anderen Produkten, an der Oberfläche behandelt. Diese Art der Modifikation hat zwei entscheidende Vorteile:

  • Als Verarbeiter und Nutzer von Accoya® können Sie sich auf die Dauerhaftigkeit dieses Holzes absolut verlassen. Eine umfassende Qualitätskontrolle stellt diese Dauerhaftigkeit und generell die höchstmöglichen Performance-Standards sicher – mit umfangreichen, state-of-the-art Analysetechniken und umfangreichen Labortests im Anschluss an die Modifizierung. Sie können sicher sein: Jeder Quadratzentimeter des Holzes weist eine gleichmäßig hohe Qualität auf.
  • Durch die komplette Modifizierung entsteht auch beim Schnitt und bei der Verbindung geschnittener Hölzer keine Oberfläche, die nicht acetyliert ist. Der Vorteil liegt auf der Hand: Anders als bei nicht modifizierten oder herkömmlich behandelten Hölzern müssen keine weiteren chemischen Konservierungsmittel eingesetzt werden.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Außergewöhnliche Dimensionsstärke und stark verbesserte Härte
  • Extrem verbesserte thermische Isolationseigenschaften, verglichen mit anderen Hölzern
  • Dauerhaftigkeitsklasse 1 - das dauerhafteste Holz das möglich ist
  • Ungiftig - im Herstellungsprozess wird Accoya® nichts hinzugefügt, was nicht schon von Natur aus beinhaltet ist
  • Widerstandsfähiger gegen Insekten
  • Ständige Verfügbarkeit aus nachhaltig bewirtschafteten zertifizierten Forsten
  • Accoya® lässt sich problemlos maschinell oder in Handarbeit bearbeiten
  • Durchgehende meßbare Qualität - von der Oberfläche bis in die Tiefe jedes Stückes
  • Natürliche Stärke und Schönheit des Holzes bleiben voll erhalten
  • Ökologisch unbedenklich - 100% recyclebar und natürlich erneuerbar
  • Mindestens 50 Jahre haltbar ohne Erdkontakt, 25 Jahre haltbar mit Erdkontakt und / oder im Kontakt mit Süßwasser
  • Überlegene Widerstandsfähigkeit gegen die Effekte von UV-Strahlen bei transparenter Beschichtung